Getränkemarkt & Vinothek

Sie sind Getränkehändler oder bewirtschaften ein Weingut. Auch hier hat sich der Markt verändert, der LEH hat an Kompetenz zum Fachhandel aufgeholt. Nun gilt es auch mit einer durchdachten Inszenierung Ihre Getränke, Ihre Weine in der Kundenwahr-nehmung edler und wertiger aufzustellen. Ihre Produkte, Ihre Leistung ins rechte Licht zu rücken. Somit wird auch der stimmungsgebende Einsatz von Licht professionell von Schneider GOLZE Ladenbau geplant und umgesetzt.

Auch die produktspezifischen Einsätze und Präsentationsmöbel machen es für Ihren (Stamm)-Kunden immer wieder zum Erlebnis, Neues zu entdecken und Gewohntes entspannt und sicher zu finden. Sie sind seine Marke, werden unverwechselbar und dann heißt es.

Hier kaufe ich gerne!

Referenzen

Stelle, Gammertingen

Emotional und multifunktional

Als Bäckerei- und Caféerweiterung geplant und künftig auch als Weinbar genutzt.
Der Raum, eine ehemalige Dönerbude in hervorragender Lage stellte gleichermaßen hohe Ansprüche an die Funktionalität als auch an die Emotionalität sowie die Gesamtoptik. Geschaffen wurde ein einladender Ort zum Wohlfühlen und Genießen. Eine Atmosphäre, in der es auch dem Personal und der Betreiberin Spaß macht zu Arbeiten – alles am richtigen Fleck und zugleich richtig schön!

Schweitzer, Plattenhardt

Große Weinauswahl im Getränkemarkt

Um das erweiterte und ausgewählte Weinsortiment im bestehenden Getränkemarkt erfolgreich zu vermarkten hat das Golze Team spezielle Möbel entwickelt, die sowohl eine optimale und übersichtliche Präsentation als auch die Möglichkeit der Bevorratung an Ort und Stelle gewährleisten. Abgehängte Tafeln sorgen für beste Orientierung im Laden und die beleuchteten Weinregale entlang der Wand setzen die exquisiten Sorten ganz besonders in Szene. Ein Konzept das rundum aufgeht.

Schweitzer, Sielmingen

Getränkemarkt mit Hofladen

Bei diesem Umbau ist als wunderbarer Mehrwert zum bestehenden Getränkemarkt ein dort integrierter Hofladen als eine Art shop in shop entstanden. Eine perfekte Ergänzung für bestehende Kunden und eine gute Möglichkeit zur Neukundengewinnung.

Voll, Escherndorf

Klare Linien schaffen Übersichtlichkeit

Geplant und eingerichtet wurden hier sowohl der klar gegliederte Verkaufsraum als auch die Probierstube, welche zudem als Veranstaltungs- und Frühstücksraum für Feriengäste genutzt wird.
Besonderen Wert wurde bei der Planung auf die hohe Nutzungsflexibiliät und die Übersichtlichkeit gelegt.
Das geschaffene Ergebnis überzeugt nach wie vor und Tag für Tag Kunden, Gäste und Mitarbeiter!

Oerther, Schweigen-Rechtenbach

Es geht um Menschen

Die Umgestaltung und Neukonzeptionierung der vorhandenen Vinothek stand an. Der Fokus wurde dabei klar auf das Miteinander gelegt und so lag es nur auf der Hand, dass die Theke als Kommunikationsmöbel dient und das Gesamtkonzept offen und einladend gestaltet ist.
Zudem war es eine Herausforderung die Fülle an Weinen flexibel und übersichtlich zur präsentieren und gleichzeitig für den Abverkauf eine entsprechende, einfach zugängliche Bevorratung zur gewährleisten.
Nun macht es noch viel mehr Freude dort zu probieren, einzukaufen und auch zu arbeiten!

Messer-Kalsch, Herxheim

Aus Alt mach Neu!

Bereits beim Erstbesuch hatte Familie Messer sehr konkrete Vorstellungen über die künftige Optik des Degustationsraumes. Diese ließen sich jedoch kaum mit dem gewünschten Raumeindruck verbinden. Erfreulicherweise konnten Sie sich schnell von dem gezeigten Gegenvorschlag begeistern lassen.
Und so wurde aus einer dunklen und sehr in die Jahre gekommenen Probierstube eine neue, einladende und ansehnliche kleine Vinothek.